Forschungsaudiometer AT-research

Das erste wirkliche Multikanalaudiometer

Das neue Forschungsaudiometer AT-research ist das erste wirkliche Multikanalaudiometer. Es wurde für die Forschung entwickelt und ermöglicht ganz individuelle Set-ups für Studien. 

Forschungsaudiometer AT-research

  • Zehn reine Freifeldkanäle für die gleichzeitige Herausgabe von unterschiedlichen Signalen in unterschiedlichen Intensitäten und Richtungen
  • Große Auswahl an Möglichkeiten, um Rauschen und Lautstärke so realistisch wie möglich wiederzugeben
  • Nie dagewesene Flexibilität in der Wandler-Selektion für präzisere Messungen 
  • Einfache Visualisierung für ein besseres Verständnis des Messaufbaus
  • Freie Audiometrie
  • Implantat Ausgang für eine schonende Testung von CI Patienten
  • Als Medizinprodukt mit CE-Kennzeichen bietet das AT-research einen erheblichen Vorteil für Anträge bei der Ethik-Kommission
  • Eine Online-Broschüre finden Sie hier
  • NEU: Einführungsvideo 

Forschungsaudiometer AT-research

Das AT-research ist das erste wirkliche mehrkanalige Audiometer.

Technische Daten

Messfrequenzen in der Tonaudiometrie : Standard: 125 Hz - 8000 Hz, Höchsttonaudiometrie: 8000 Hz - 16000 Hz, Verstärkung bis 130dB Luftleitung

Signalarten: Sinus Dauerton, Sinus gepulst, Wobbel (modulierbar), Steiles Schmalbandrauschen

Vertäubungsgeräusche: Schmalbandrauschen (=SBR), Breitbandrauschen: weiß und rosa, Sprachverdeckendes Rauschen (=SVR), ISTS

Externe Eingänge : Mikrofon

Ausgänge: Luftleitung DD45, DD450, Einsteckhörer ER-3C, Knochenleitung B-81, KLH96, Freifeld: 90dB (AURITEC), 90dB aktiv (PanAcoustic), 100dB aktiv (AURITEC), Mithörer Sprachaudiometrie

PC- Spezifikationen: IntelCore i5 9400 „Coffee Lake-R“ 6x2,9 GHz, Heatpipe Kühlung, 8GB DDR4-2666 RAM, SSD 250 GB, Windows 10 Pro 64bit

Maße und Gewichte: Audiometriemodul 355*150*305mm (B*H*T), 5,5kg / Surroundmodul 357*100*305mm (B*H*T), 3,5kg/ Bedienpult 587*118*330mm (B*H*T), 2,9kg

 

Weitere Informationen per E-Mail anfordern